Webcontent-Anzeige

Aktuelle scorio Themen im Mai

Hallo und guten Tag,

in der heutigen Ausgabe des scorio Newsletters präsentieren wir Ihnen folgende Themen:

    • Kooperation mit Schott Music
    • Neue Funktionen bei scorio.com
    • scorio in Social Media

1. Kooperation mit Schott Music

scorio und Schott Music entwickeln ihre erste gemeinsame iPad-Applikation – die Schott Pluscore Sing-Along-App – und stellten den zugehörigen Prototypen auf der Musikmesse 2012 vor.

Die Schott Pluscore Sing Along App ist eine Kombination aus Notenausgabe und Audio. Sie bietet Sängern und Musikliebhabern erstmals einen interaktiven Zugang zu bekannten Opernarien und weiterem Gesangsrepertoire. Die App-Nutzer können Noten auf dem iPad lesen und gleichzeitig Aufnahmen der betreffenden Stücke hören.

Die bekannten Funktionen aus der scorio Notenmappe wie Taktcursor, Tempo- und Tonartwechsel sowie die Transposition oder die individuellen Partiturenumbrüche sind ebenfalls vorhanden. Außerdem ist es möglich, eigene Interpretationen aufzunehmen und abzuspielen. Die App steht kurz vor der Veröffentlichung im App Store. Diese erfolgt voraussichtlich Mitte Juni.

Mehr Details zur App erhalten Sie hier!

2. Neue Funktionen bei scorio.com

Nach langem Warten ist es soweit: scorio kann jetzt „copy & paste"!

Und so geht's: markieren Sie ganz einfach die Noten oder Pausen, die Sie kopieren möchten und klicken Sie im Menü „Bearbeiten" auf „Kopieren". Wählen Sie die Stelle aus, die Sie verändern möchten und fügen Sie die kopierten Noten im Menü „Bearbeiten" über „Einfügen" ein. Für den geübten PC--Anwender geht‘s über die Tasten STRG + C und STRG + V noch schneller.

Des Weiteren können Sie ab sofort den Schlüssel Ihrer Partituren nach Belieben ändern. Auch hier einfach markieren und über das Schlüssel-Icon einen anderen Schlüssel auswählen.Testen Sie doch gleich!

Und damit Sie sich jetzt schon freuen können, möchten wir Ihnen unsere nächsten beiden Funktionen vorstellen: In ca. zwei bis drei Wochen werden unsere unermüdlichen scorio Entwickler die Implementierung des Takt- und Tonartwechsels realisiert haben. Wir werden berichten!

3. scorio in Social Media

Möchten Sie mit scorio in Kontakt treten und Teil der wachsenden scorio Community werden? Dann werden Sie Fan einer unserer Facebook-Seiten oder folgen Sie uns auf Englisch auf Twitter!

Via Facebook informieren wir Sie in deutscher oder in englischer Sprache über die neuesten scorio Ereignisse. Wir posten auch Artikel, die uns bewegen oder etwa die Konzertdaten unserer Entwickler:

facebook logo Deutsche Facebook-Seite
facebook logo Englische Facebook-Seite
twitter logo Twitter-Account

Außerdem können Sie ab sofort den scorio Noteneditor in der neuen scorio Facebook-App nutzen. Gleich hier testen!