Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzrichtlinien von Verwenderin

 

Diese Datenschutzrichtlinien der scorio GmbH, Lorenzstraße 29, 76135 Karlsruhe, Deutschland (hiernach „Verwenderin") regeln den Umgang der Verwenderin mit Ihren Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite „scorio.com" gespeichert werden.

 

Die Verwenderin nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze.

 

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie die Verwenderin diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

 

I. Allgemeine Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Bei jedem Zugriff von Ihnen auf einer Seite der Verwenderin und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert.

 

Die Verwenderin erhebt und speichert insoweit automatisch in ihren Server-Log-Files Informationen, die von Ihrem Browser an die Verwenderin übermittelt werden. Dies sind:

 

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

 

Diese Daten sind für die Verwenderin nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

 

II. Datenverarbeitung nach Anmeldung

Um den vollen Service der Webseite „scorio.com" nutzen zu können, müssen Sie diesen Datenschutzrichtlinien vorab, also bei der Anmeldung, zustimmen. Die Verwenderin darf daraufhin Ihre Daten zur Bereitstellung des scorio-Services sowie zum Verhindern von gesetzeswidrigen Handlungen gemäß den vorliegenden Datenschutzrichtlinien sowie den jeweils anwendbaren gesetzlichen Regelungen erfassen, speichern und verwenden.

 

Von Zeit zu Zeit sind gegebenenfalls Änderungen dieser Datenschutzrichtlinien notwendig, um die Bereitstellung des scorio-Services zu gewährleisten. Zukünftige Änderungen dieser Datenschutzrichtlinien werden Ihnen wie die Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bekannt gegeben. Es gilt § 21 Abs.1 der AGB.

 

1. Einwilligung in Datenverarbeitung bei Anmeldung

Durch Ihre Einwilligung im Rahmen der Anmeldung bei „scorio.com" zu diesen Datenschutzrichtlinien und den Nutzungsbedingungen von der Verwenderin stimmen Sie der Verwendung Ihrer persönlichen Angaben und Daten unter Maßgabe der folgenden Bestimmungen zu.

 

a)       Damit Sie den Service der Verwenderin uneingeschränkt nutzen können, willigen Sie ein, dass Ihre angegebenen Daten über Name, Geburtsdatum, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bank- bzw. Kreditkartenverbindung oder andere Zahlmethoden zur Verfügungstellung des scorio-Services und zur Abwicklung von Zahlungsvorgängen gespeichert und genutzt werden können.

 

b)       Ferner willigen Sie ein, dass Ihre IP-Adresse sowie die Protokollierung der Zugriffe auf einzelne Webseiten zur Verfügungstellung des scorio-Services gespeichert und genutzt werden können.

 

c)       Von Zeit zu Zeit erfolgt gegebenenfalls zu Zwecken der Systemwartung von der Verwenderin eine Weitergabe der erhobenen Daten an Dritte, welche vor allem der Gewährleistung der Funktionalität des scorio-Services dient. Eine solche Weitergabe erfolgt unter strengen Auflagen und ausschließlich im Rahmen geltenden Rechts.

 

d)       Sie willigen ein, dass die Verwenderin Ihre Nutzungsdaten unter anderem mit Hilfe von Cookies erhebt, verarbeitet und nutzt. Cookies sind kleine Dateien, welche Ihnen die Benutzung des Online-Angebotes erleichtern. Ihr Internetbrowser erhält diese Dateien automatisch von dem Server der Verwenderin und speichert die Cookies auf Ihrem Computer. Die Verwenderin benutzt zwei Arten von Cookies: Sogenannte Session-Cookies und permanente Cookies.

Die Verwenderin sendet einen Session-Cookie an Ihren Computer, wenn Sie sich in Ihr scorio-Konto einloggen, indem Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben. Die Nutzung des scorio-Services wird für Sie damit bequemer und schneller. Bei Abmeldung oder Schließung des Browsers wird dieser Cookie gelöscht und hat damit keine Wirkung mehr.

 

Weiterhin benutzt die Verwenderin einen permanenten Cookie. Dies hat den Vorteil, dass Ihr Benutzername im Anmeldeformular konstant angezeigt wird. Damit entfällt die regelmäßige Eingabe Ihres Benutzernamens, wenn Sie sich in die Kontoverwaltung Ihres scorio-Kontos einloggen. Die Daten, die der Cookie enthält, sind verschlüsselt und können somit nicht von Dritten gelesen werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er sie vor Annahme eines Cookies informiert bzw. keine Cookies annimmt. Achten Sie jedoch bitte darauf, dass die Einstellungen Ihres Browsers Cookies zulassen. Denn nur so können Sie den kompletten Service von scorio ohne Qualitätsverluste nutzen.

 

2. Auskunft an staatliche Einrichtungen und Behörden

Eine Übermittlung von Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften beziehungsweise behördlichen und gerichtlichen Anordnungen.

 

3. Auskunfts- und Widerrufsrecht

Auf Wunsch teilt Ihnen die Verwendein jederzeit schriftlich oder elektronisch mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie gespeichert sind.

 

Diese Einwilligungserklärung können Sie selbstverständlich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Versand einer E-Mail an datenschutz@scorio.com oder schriftlich widerrufen. Ihren schriftlichen Widerruf richten Sie bitten an:

 

scorio GmbH

Lorenzstraße 29

76135 Karlsruhe

Deutschland

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass es auch bei einem Widerruf erforderlich sein kann, dass wir Ihre Daten noch solange vorhalten, bis Ihr Konto bei scorio ausgeglichen und die Abrechnungsperiode abgeschlossen ist. Hierüber hinaus kann eine Vorhaltung Ihrer Daten notwendig sein, sofern zwingende Rechtsvorschriften dies erfordern.

 

III. Datenverarbeitung aufgrund spezieller Einwilligung

Im Rahmen der Anmeldung bei scorio und zu einem späteren Zeitpunkt haben Sie gegebenenfalls die Möglichkeit, einer weitergehenden Verwendung Ihrer Daten durch die Verwenderin zuzustimmen. Diese jeweilige Einwilligung erfolgt durch eine gesonderte Erklärung und ist insbesondere nicht daran gekoppelt, das Sie den Service von der Verwenderin in Anspruch nehmen.

 

1. Newsletter und Kundeninformationen von scorio

Sie können einwilligen, dass die Verwenderin Sie über Produktinformationen und Neuigkeiten von scorio per E-Mail, per Post, per SMS und telefonisch informiert. Die Verwenderin versendet insoweit in regelmäßigen Abständen Newsletter, mit denen die Verwenderin Sie über News und Services informiert. Sie können diesen Service deaktivieren, indem Sie den in jeder Newsletter-E-Mail enthaltenen Hyperlink zum Abbestellen nutzen oder den Newsletter in Ihrer Kontoverwaltung kündigen. Zudem haben Sie die Möglichkeit,  durch Versand einer E-Mail an datenschutz@scorio.com oder per  Post (zusenden an: scorio GmbH, Lorenzstraße 29, 76135 Karlsruhe, Deutschland) mitzuteilen, dass Sie den Newsletter nicht mehr bekommen möchten. Bei Widerruf werden die personenbezogenen Daten zur weiteren Verwendung für die unter diesem Unterpunkt bezeichneten Zwecke gesperrt.

 

2. Kundeninformationen weiterer Unternehmen

Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben, damit diese Sie über Produkte und Dienstleistungen informieren können.